Hilfe:ZuInhaltsverzeichnis

Aus Appdoc-Public
Version vom 30. September 2011, 21:45 Uhr von Wima (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „ Standardmässig werden im Dokumentationstool '''Inhaltsverzeichnisse''' automatisch generiert ab 4 Überschriften. Das Inhaltsverzeichnis erscheint, wenn kein…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Standardmässig werden im Dokumentationstool Inhaltsverzeichnisse automatisch generiert ab 4 Überschriften. 


Das Inhaltsverzeichnis erscheint, wenn kein anderer Befehl gegeben wird, über der 1. Überschrift/Abschnitt auf einer Seite. Siehe unten. Als Überschriften gelten Titel, welche durch die Formatierungsregeln als Abschnitt gekennzeichnet wurden:


Neuer Abschnitt

Erstellt mit der Formatierung == Neuer Abschnitt == im Bearbeitungsfenster.


Unterabschnitt

Formatierung === Unterabschnitt ===


Unter-Unterabschnitt

Formatierung ==== Unter-Unterabschnitt ====


Abschnitt Ebene 4

Formatierung ===== Abschnitt Ebene 4 =====


Abschnitt Ebene 5

Formatierung ====== Abschnitt Ebene 5 ======

Mehr Ebenen gibt es nicht. Es sollten im Normalfall nur die ersten 3 Ebenen verwendet werden.


Mit der Systemvariablen __TOC__ (je 2 Underlines) wird das Inhaltsverzeichnis an der Stelle angezeigt, wo dieser Text steht. Allerdings kann das Inhaltverzeichnis nur einmal pro Seite dargestellt werden. Würde die Variable ohne Ausklammerung im Text stehen, würde das Inhaltsverzeichnis hier stehen und nicht mehr über der 1. Überschrift. Wird die Variable gesetzt, wird das Inhaltsverzeichnis auch angezeigt, wenn sich weniger als 4 Überschriften auf einer Seite befinden.


Wünschen Sie kein Inhaltsverzeichnis, erreichen Sie dies mit der Systemvariablen __NOTOC__. Hierbei spielt es keine Rolle, wo im Text diese Variable steht.


Eine detaillierte Beschreibungen finden Sie in WikiMedia: Inhaltsverzeichnis.