digitalcollection:Bachelorarbeiten und Masterarbeiten publizieren: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Appdoc-Public
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 +
'''[[DigitalCollection:Inhalt|<span style="color:rgb(74,93,104);">zurück zur Übersicht]]'''
 
== Abschlussarbeiten ==
 
== Abschlussarbeiten ==
  
Zeile 57: Zeile 58:
 
'''[[DigitalCollection:Vor_dem_Publizieren|zurück zu Vor dem Publizieren]]'''
 
'''[[DigitalCollection:Vor_dem_Publizieren|zurück zu Vor dem Publizieren]]'''
  
'''[[DigitalCollection:Inhalt|zurück zum Inhaltsverzeichnis vom ZHAW digitalcollection Wiki]]'''
+
'''[[DigitalCollection:Inhalt|<span style="color:rgb(74,93,104);">zurück zur Übersicht]]'''
 
<br/>
 
<br/>
 
<br/>
 
<br/>

Version vom 25. August 2017, 09:40 Uhr

zurück zur Übersicht

Abschlussarbeiten

Vor der Publikation von Abschlussarbeiten (Bachelorarbeiten (BSc, BA) und Masterarbeiten (MSc, MA, MAS)) sind rechtliche und organisatorische Abklärungen seitens des Departements bzw. der jeweiligen Organisationseinheiten (OE) notwendig.

Qualitätssicherung

Für die inhaltliche Qualitätskontrolle der zu publizierende Arbeiten legen die Departemente (oder die OE) in der Regel eine Mindestnote fest. Alternative Entscheidungskriterien sind mit einem entsprechend dokumentierten Qualitätsnachweis durch die Studiengänge möglich. Die bibliografische Qualitätssicherung und Sacherschliessung wird durch die Hochschulbibliothek geleistet.

Urheber- und Persönlichkeitsrechte

Bei der Publikation von Abschlussarbeiten fungiert die ZHAW als herausgebende Institution. Urheberrechtlich muss ein Einverständnis des/der Absolventen(in) zur elektronischen Veröffentlichung ihrer/seiner Abschlussarbeit vorliegen.

Einfache Nutzungsrechte (Minimallizenz) für die Hochschulbibliothek: Um eine Publikation auf ZHAW digitalcollection veröffentlichen zu können, benötigt die Hochschulbibliothek das Einverständnis des/der Urheber(s) in Form von einfachen Nutzungsrechten. Die Einverständniserklärung regelt das Rechteverhältnis zwischen Urheber(n) und der Hochschulbibliothek. Mit Zustimmung zur Einverständniserklärung erlauben Publizierende der ZHAW Hochschulbibliothek die Publikation über das Internet öffentlich zugänglich zu machen, dies beinhaltet keine weitere Rechteeinräumung für Dritte. Alle Rechte an der Publikation verbleiben beim Urheber, das Recht, die Publikation an anderer Stelle zu veröffentlichen wird durch diese Erklärung grundsätzlich nicht berührt.

Nachnutzungsrechte: Gemäss Fachhochschulgesetz (§16 b) ist das Departement (oder die OE) dazu berechtigt, die Lizenz zu vergeben, unter der die Publikation verbreitet werden soll. Hochschulbibliothek und Rechtsdienst empfehlen hierfür die Creative-Commons-Lizenz «Attribution 4.0» (CC BY 4.0). Falls das Departement (oder die OE) keine einheitlichen Nachnutzungsrechte pro Sammlung ausweist, bleiben die Nachnutzungsrechte offen und müssen individuell mit den Urhebern abgeklärt werden.

Das Einverständnis zur Namensnennung der betreuenden/prüfenden Person wird mit der Minimallizenz vorausgesetzt, Abweichungen davon müssen der Hochschulbibliothek separat gemeldet werden.

Workflow seitens Departemente/OE

Departements- (oder OE)-intern muss ein Workflow zur Qualitätskontrolle, Einverständniserklärung des/der Absolventen(in) und Ablieferung an die Hochschulbibliothek definiert werden. Für die Einverständniserklärung steht eine vom ZHAW Rechtsdienst erstellte Vorlage zur Verfügung. Die Hochschulbibliothek setzt für abgelieferte Arbeiten voraus, dass das Einverständnis der/des Urheber(s) zur elektronischen Veröffentlichung vorliegt. Die Ablieferung erfolgt über die Poolablage und ein Benachrichtigungsmail.

Publikationstypen

Studentische Abschlussarbeiten der ZHAW werden über zwei Publikationstypen dargestellt:

  • Thesis: Bachelor
  • Thesis: Master.

Ansprechpartner für Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten Organisationseinheit (OE) Ansprechpartner
Graduate Papers in Applied Linguistics Angewandte Linguistik Gnach Aleksandra
Bachelorarbeiten Angewandte Psychologie Angewandte Psychologie -
Masterarbeiten Angewandte Psychologie Angewandte Psychologie -
IAP-Anerkennungspreis Angewandte Psychologie Yole De Paola
Abschlussarbeiten Ergotherapie Gesundheit Daniela Senn
Abschlussarbeiten Hebamme Gesundheit Karin Brendel-Hofmann und Kathrin Rüegg
Abschlussarbeiten Pflege Gesundheit Doris Ruhmann
Abschlussarbeiten Physiotherapie Gesundheit Nicola Béon
Abschlussarbeiten Betriebsökonomie School of Management and Law Jörg Wendel
Abschlussarbeiten International Management School of Management and Law Jörg Wendel
Abschlussarbeiten Wirtschaftsinformatik School of Management and Law Jörg Wendel
Mastertheses Soziale Arbeit Susanne Petitmermet


zurück zu Vor dem Publizieren

zurück zur Übersicht



Kontakt | @2017 Hochschulbibliothek